20.12.2013 Markus Bußler

EADS: Frohe Kunde aus Frankreich

-%
DAX

Die Aktie des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS notiert pünktlich zum Jahresende auch auf Jahreshoch. Heute meldet die wichtigste Tochter Airbus einen neuen Großauftrag aus Frankreich. Die Auftragsbücher bleiben weiter prall gefüllt. Auch für das kommende Jahr sind die Aussichten gut.

Airbus hat einen neuen Kunden für seinen Langstreckenflieger A350 gefunden. Die französische Fluggesellschaft Air Caraibes bestellt drei Exemplare der Langversion A350-1000, wie die EADS-Tochter mitteilt. Außerdem will das Unternehmen drei Maschinen in der Standardversion A350-900 von dem Flugzeugfinanzierer ILFC leasen. Die Flugzeuge sollen zwischen 2016 und 2022 ihren Dienst aufnehmen.

Auftragswert: Eine Milliarde Dollar

Air Caraibes will die Maschinen etwa auf den Strecken von Paris nach Guadeloupe und Martinique einsetzen. Die direkt bei Airbus bestellten drei Passagierjets kommen laut Preisliste auf einen Gesamtwert von knapp einer Milliarde US-Dollar (728 Milliarden Euro). Allerdings sind bei Flugzeugkäufen Nachlässe im zweistelligen Prozentbereich üblich.

Nachdem sich die charttechnische Situation bei der Aktie aufgehellt hat und das Papier nach wie vor auf Jahreshoch notiert, sollte sich die Rallye auch im kommenden Jahr fortsetzen. Die Aktie bleibt einer der Favoriten im MDAX für 2014.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0