25.01.2019 DER AKTIONÄR

EA-Aktie +14%: „Das Schönste, was ich je gesehen habe“

-%
Electronic Arts
Trendthema

Mega-Trend Gaming. Die ESports-Organisation teilte nun mit, mit dem Gaming-Riesen Electronis Art zu kooperieren. Im Jahr 2019 werden gleich mehrere „FIFA 19“-Events veranstaltet. 64 Spieler kämpfen live um ein Preisgeld in Höhe von 100.000 echten Dollar. Selbst eine TV-Übertragung wird es geben. Und dies ist erst der Beginn. Die Gaming-Möglichkeiten werden bis zum Jahr 2030 dank KI, VR und AR immer faszinierender. Florian Söllner setzt daher im Depot 2030 jetzt auf einen Rebound der EA-Aktie. Neue Impulse bringen spätestens die Quartalszahlen am 5. Februar. Nach den Start-Trading-Gewinnen von 14 Prozent sieht er weiteres Potential: Details dazu jetzt in der neuen AKTIONÄR TV Sendung: