Profitieren Sie von Korrekturen
16.02.2021 Benedikt Kaufmann

DraftKings & Penn National Gaming: Zwei Sieger unter sich

-%
PENN NATL GAMING

Die frischen Super-Bowl-Gewinner Tom Brady und Rob Gronkowski sind nicht die einzigen, die sich am Sonntag vor einer Woche freuen konnten.

In den USA ein Riesen-Event – doch hierzulande interessieren sich nur wenige Football-Fans für das Finalspiel der NFL. Aber auch in Amerika lockte der 31:9-Sieg der Tampa Bay Buccaneers gegen die Kansas City Chiefs weniger Zuschauer vor den Fernseher. Nur 96 Millionen verfolgten das Duell der Star-Quarterbacks Tom Brady und Patrick Mahomes – so wenige waren es zuletzt 2007.

Rekorde wurden an anderer Stelle verzeichnet: So hat Tom Brady allein nun mehr Super-Bowl-Titel gewonnen als jedes andere NFL-Team. Trivial. Wirklich entscheidend für Anleger sind die Rekorde, die bei Sportwetten eingefahren wurden. Während in Nevada mit seiner berühmten Casino-Stadt Las Vegas weniger Wetten abgeschlossen wurden, da aufgrund der Pandemie die Super-Bowl-Partys ausblieben, erlebten andere US-Staaten einen unglaublichen Anstieg. So verdoppelten sich in New Jersey die Wett­einsätze von 54 auf 117 Millionen Dollar. In Iowa legten sie sogar 150 Prozent zu. In Pennsylvania kletterten sie um rund 75 Prozent.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.