19.04.2019 Michel Doepke

Dividenden-Garant GlaxoSmithKline: Diese Top-Beteiligung müssen Sie kennen!

-%
Glaxosmithkline
Trendthema

GlaxoSmithKline (GSK) gilt eher als konservativer Pharma-Titel, der Aktionäre regelmäßig mit attraktiven Renditen belohnt. Die aktuelle Rendite beträgt ordentliche 5,1 Prozent. Doch das Unternehmen will auch bei potenziellen Megatrends von Morgen mitmischen. Anleger sollten vor allem die eine GSK-Beteiligung im Auge behalten.

Kennen Sie 23andMe?

„Daten“ werden nicht nur in der Tech-Szene immer wichtiger. Im Gesundheitssektor wecken diese immer mehr Begehrlichkeiten– davon will das Start-up 23andMe profitieren. Die Amerikaner entwickeln Gentests (zum Beispiel zur Beurteilung des Diabetes-Risikos) und haben damit Zugriff auf die Daten von über fünf Millionen Kunden. 23andMe bietet einen sehr umfangreichen Service an.

Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) erhofft sich mit einem Investment von 300 Millionen Dollar in 23andMe die Erschließung neuer Therapieoptionen gegen eine Vielzahl von Erkrankungen. Das Unternehmen ist – wie CRISPR-Forschungsfirmen – umstritten. 23andMe ist nicht börsennotiert, Anleger können aber als GSK-Aktionär an der spannenden Story teilhaben.