Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
12.04.2022 Carsten Kaletta

Dieses Schwergewicht bleibt auf der Liste der Top-Aktien

-%
Schweiz Index

Bei Roche hält der positive Newsflow an. Nachdem jüngst gute Nachrichten aus den USA – seitens der der dortigen Gesundheitsbehörde FDA – gekommen sind,  erhält der Schweizer Pharmakonzern nun ein positives Analysten-Votum. Und auch der einheimische Konkurrent Novartis sorgt  für Aufmerksamkeit.

Der schweizerische Pharmakonzern hat nämlich auf einem Krebskongress in den USA frühe klinische Daten angekündigt. Dabei geht es um ein Mittel, das bei einer bestimmten Form von Lungenkrebs zum Einsatz kommen soll. Der Produktkandidat namens JDQ443 habe in einer Phase-Ib-Studie vielversprechende Ergebnisse zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs geliefert, heißt es in einer Mitteilung vom Montagabend. Der Beginn einer Phase-III-Studie werde für Mitte 2022 erwartet.

Roche hat indes erneut eine starke Kaufempfehlung erhalten. Goldman Sachs hat zwar das Kursziel für die Schweizer leicht von 465 auf 458 Franken gesenkt, die Aktie aber auf der viel beachteten "Conviction Buy List" belassen. Analyst Keyur Parekh aktualisierte in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie seine Schätzungen für sechs europäische Pharmaunternehmen. 2022 stehe bei Roche die Produktpipeline im Fokus. Die Schweizer dürften Daten zu Produkten in fortgeschrittenen klinischen Testphasen vorstellen.

15 Top-Werte in einem Aktienkorb

Roche und Novartis sind jeweils im AKTIONÄR Schweiz Index vertreten. Insgesamt umfasst dieser spezielle Aktienkorb 15 ausgewählte Schweizer Qualitätsaktien. Dabei sorgt neben den beiden Pharma-Konzernen auch Nestlé, die großen Drei im schweizerischen Standardwerte-Index SMI, für Stabilität und Sicherheit. Zwölf kleinere Wachstumswerte, die den Aktienkorb komplettieren, bringen den zusätzlichen Boost.

Schweiz Index (WKN: SL0DJV)

DER AKTIONÄR Schweiz Index glänzt aus Anlegersicht gleich durch mehrere Vorteile: Der Aktienkorb verteilt zum einen das Risiko auf mehrere Schultern und besticht zum anderen gerade in diesen (volatilen) Kriegszeiten mit Relativer Stärke. Der Index verbuchte nämlich auf Monatssicht ein Plus von rund sechs Prozent. Zur Einordnung: Der DAX hat in diesem Zeitraum weniger als ein Prozent an Wert gewonnen.

Weitere Infos zum Index inklusive Produktübersicht finden Sie hier.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit dem Emittenten der dargestellten Wertpapiere Alphabeta Access Products Ltd. und der Morgan Stanley & Co. International plc hat die Börsenmedien AG eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, wonach sie dem Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley & Co. International plc Vergütungen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Schweiz Index - PKT