Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
10.02.2014 Jochen Kauper

Deutsche Telekom-Aktie: DZ Bank hebt das Kursziel an

-%
Deutsche Telekom

Die Experten der DZ Bank haben das Kursziel für die Deutsche Telekom vor den Jahreszahlen von 9,50 auf 10,00 Euro angehoben. Die Einstufung lautet aber dennoch nach wie vor "Verkaufen“. Analyst Christoph Bast erwartet laut einer Studie vom Montag keine größeren Überraschungen. Die Bonner dürften ihre Ziele erreicht haben. Nach den jüngsten Äußerungen der US-Wettbewerbsbehörden werde ein Verkauf des US-Geschäfts an Sprint allerdings zunehmend unwahrscheinlicher. Vor dem Hintergrund der zuletzt starken Kursentwicklung und der deutlichen Bewertungsprämie gegenüber der Konkurrenz hält der Experte das Chance-Risiko-Profil für unattraktiv.

Aufstocken
Am Montag gab die Deutsche Telekom zudem bekannt, seine tschechische Mobilfunktochter zu 100 Prozent übernehmen zu wollen. Dies berichtet das Manager Magazin in seiner Online-Ausgabe. Für den verbleibenden 40-Prozent-Anteil an T-Mobile in Tschechien soll die Deutsche Telekom mehr als 800 Millionen Euro auf den Tisch blättern.

Foto: Börsenmedien AG

Halteposition
Die Aktie bleibt vorerst eine Halteposition. Über allem schwebt noch das Damoklesschwert T-Mobile US, wird die Tochter nun verkauft oder nicht. Bereits investierte Anleger sichern ihre Positionen mit einem Stopp bei 9,50 Euro ab.


(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Lynch III

Peter Lynch brauchte nur 13 Jahre – von 1977 bis 1990 –, um zu einer Wall-Street-Legende zu werden. Danach zog sich der Fondsmanager ins Privatleben zurück und gab sein Wissen fortan an Privatanleger weiter. Lynch möchte den Menschen zeigen, wie sie ein Vermögen aufbauen können, wenn sie in ihrem Leben die richtigen Weichen stellen. Mit „Lynch 3“ wendet er sich in erster Linie an die Einsteiger. Er erklärt die ewigen Gesetze der Vermögensmehrung; welche Investmentmöglichkeiten es gibt; weshalb der Aktienmarkt die besten Chancen bietet; den Lebenszyklus eines Unternehmens und welche Schlüsse ein Investor daraus ziehen sollte; weshalb es sich lohnt, auf die Qualität des Unternehmens-Managements zu achten. „Lynch 3“ ist der perfekte Einstieg in die Welt der Geldanlage: ohne Fachchinesisch, lebensnah, auf den Punkt.

Autoren: Lynch, Peter Rothchild, John
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 23.04.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-685-1