Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: Börsenmedien AG
15.12.2015 Maximilian Steppan

Deutsche Post: Goldman Sachs bläst zum Einstieg – sollten Anleger jetzt zugreifen?

-%
Deutsche Post

Die Experten der US-Investmentbank Goldman Sachs haben heute eine Reihe von Einschätzungen gegeben. Während die Analysten ihr Kursziel für den MDAX-Titel Aurubis von 77 auf 74 Euro gesenkt haben, sind sie für die Anteilsscheine des DAX-Konzerns Deutsche Post optmistischer stimmt.

Matija Gergolet hat die Aktie von "Neutral" auf die "Conviction Buy List" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 32 Euro angehoben. Der Logistikkonzern sei unverändert sehr stark aufgestellt, mit führenden Marktanteilen in seinen größten Geschäftsfeldern PeP (Brief, E-Commerce, Paket) sowie Express, schrieb Gergolet in einer Studie vom Dienstag. Er rechne mit einer Verbesserung der Profitabilität im neuen Jahr nach einem trüben Jahr 2015.

Foto: Börsenmedien AG

DER AKTIONÄR zeigt sich etwas verhaltener gestimmt. Durch die Kursschwäche der vergangenen Wochen ist die Aktie unter den Stoppkurs von 25,00 Euro gerutscht und befindet sich somit nicht mehr auf der Empfehlungsliste des AKTIONÄR. Auch wenn die mittel- bis langfristigen Aussichten (auch dank des höheren Portos) weiterhin gut sind und die Bewertung mit einem 2016er-KGV von 13 nach wie vor günstig ist, sollten Anleger vor einem Neueinstieg die charttechnische Trendwende abwarten.

(Mit Material von dpa-AFX)


Geballte Erfahrung der besten Trader aller Zeiten!

Foto: Börsenmedien AG

Autor: Schwager, Jack D.
ISBN: 9783864702488
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 05.02.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit:als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Kultautor Jack Schwager destilliert Interviews aus 25 Jahren mit den größten Tradern aller Zeiten in ein Buch: die besten Anekdoten, die wichtigsten Lektionen – hier ist die geballte Ladung Tradingwissen!

Die Market Wizards, die erfolgreichsten Trader aller Zeiten – sie erzielen seit Jahrzehnten herausragende Performances bei völliger Risikokontrolle und sind Vorbilder für Generationen von Tradern. Jack Schwager hat in den letzten 25 Jahren diese Besten der Besten interviewt. Das Ergebnis: die berühmte „Magier der Märkte“-Reihe. In seinem „Kleinen Buch der Market Wizards“ bündelt er nun die wichtigsten Lektionen aus diesen Gesprächen in einem Buch voller Tradingwissen und spannender und lustiger Anekdoten aus dem Erfahrungsschatz der besten Trader der Welt. Nie war es so einfach, einen tiefen Blick in die Kunst des Tradings und die Gedankenwelt der Besten ihrer Zunft zu werfen und zu verstehen, wie man seinen eigenen Tradingerfolg deutlich verbessern kann.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Post - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6