Die Rally läuft >> wo kaufen, wo Gewinne mitnehmen
Foto: Börsenmedien AG
18.09.2014 Alfred Maydorn

Deutsche Bank: Trina Solar und Yingli kaufen, JinkoSolar nicht

-%
DAX

Die Deutsche Bank hat sich zu Wort gemeldet und sich sehr positiv geäußert, was die Entwicklung des chinesischen Solarmarktes betrifft. Solar-Experte Vishal Shah beobachtet eine anziehende Nachfrage und rät empfiehlt die Aktien von Trina Solar und Yingli Green Energy zum Kauf, JinkoSolar erwähnt er nicht. 

Gute Nachrichten aus der Solarbranche. Vishal Shah von der Deutschen Bank, einer der namhaftesten Experten der Branche, hat sich am Mittwoch zu Wort gemeldet. Er erwartet eine starke Nachfrage aus China und bis zum Jahresende sogar eine Modulknappheit. Insbesondere Aktien von Unternehmen mit einem starken Fokus auf den chinesischen Markt sollten davon profitieren. Konkret empfiehlt er die Papiere von Trina Solar und Yingli Green Energy zum Kauf. 

Warum Deutsche-Bank-Experte Shah ausgerechnet die hochverschuldete Yingli empfiehlt, ist in Anbetracht der weiter hohen Verschuldung des Unternehmens überraschend. Hier wäre JinkoSolar vielleicht die bessere Alternative gewesen. Denn auch JinkoSolar ist bekanntlich stark auf dem chinesischen Markt vertreten. 

Starke Kurszuwächse auf breiter Front

Letztlich reagierte der gesamte Solarsektor an der Wall Street recht deutlich auf die Äußerungen des Deutsche-Bank-Analysten. Trina Solar legte um 7,2 Prozent zu, Yingli um 5,2 Prozent. Und auch die von Vishal Shah nicht erwähnten Papiere stiegen kräftig, JinkoSolar um 3,9 Prozent und JA Solar um 5,7 Prozent. 

DER AKTIONÄR rät weiterhin in erster Linie bei JinkoSolar und JA Solar zum Kauf, aber auch Trina Solar ist interessant. Die Aktie von Yingli Green Energy sollte indes weiter gemieden werden. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Yingli Green Energy - €
Trina Solar - €
JA Solar Holdings - €
Jinkosolar - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen