9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Börsenmedien AG
24.04.2018 Thomas Bergmann

DAX, wie lange willst du noch warten?

-%
DAX

Der DAX ist am Dienstag auf den höchsten Stand seit Februar gestiegen und damit bis auf wenige Zähler an die charttechnisch wichtige 200-Tage-Linie herangelaufen. Ein schwacher Ifo-Index hat den deutschen Leitindex im letzten Moment gestoppt, DAS Kaufsignal zu generieren. Anleger müssen sich also noch etwas gedulden.

Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich im April erneut eingetrübt. Der Geschäftsklima-Index fiel den fünften Monat in Folge auf 102,1 Punkte von revidiert 103,3 Zählern im Vormonat. "Die Hochstimmung in den deutschen Chefetagen verfliegt", sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest. "Die Wirtschaft nimmt Tempo raus." Bedrohlich ist die Lage aber nicht. Ifo-Experte Klaus Wohlrabe sieht darin vielmehr eine Normalisierung. "Wir sind weit entfernt von einer Rezession."

Nach den Daten ist der DAX auf 12.600 Punkte zurückgefallen. Bis zur 200-Tage-Linie bleiben damit rund 60 Zähler. Für die weitere Entwicklung wäre es extrem wichtig, diese Hürde zu überwinden. Im Anschluss hätte der DAX Platz bis zum Widerstandsbereich zwischen 12.860 und 13.000 Punkten.

Wie DER AKTIONÄR positioniert ist, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0