9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Börsenmedien AG
05.05.2017 Thomas Bergmann

DAX schon im Wochenende - kommt jetzt die Korrektur?

-%
DAX

Zum Wochenausklang präsentiert sich der deutsche Aktienmarkt etwas schwächer. Offensichtlich wollen einige Anleger vor der am Sonntag anstehenden Stichwahl in Frankreich noch ihre Schäffchen ins Trockene bringen. Alles andere als ein Sieg des linksliberalen Emmanuel Macron wäre jedoch eine faustdicke Überraschung, vergleichbar mit dem Brexit-Referendum und dem Trump-Schock. Am Nachmittag wird sich der Blick der DAX-Investoren nach Amerika richten, wenn um 14:30 Uhr der große Arbeitsmarktbericht veröffentlicht wird.

Gesunde Verschnaufpause

Dass der DAX nach dem Zwischensprint von 12.000 auf 12.650 Punkte sich eine kleine Verschnaufpause gönnt, ist völlig nachvollziehbar und auch gesund. Selbst ein Rücksetzer auf 12.400 Zähler wäre aus technischer Sicht noch vertretbar. Mehr zum DAX und seiner charttechnischen Verfassung erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0