28.05.2019 Thomas Bergmann

DAX saft- und kraftlos - Unterstützung erneut in Gefahr

-%
DAX
Trendthema

Nach positiven Vorgaben aus Asien - die Wall Street hatte am Montag geschlossen - hat der DAX heute Morgen etwas fester eröffnet. Die Kursgewinne sind aber schon wieder Makulatur. Der deutsche Leitindex kämpft mittlerweile mit der wichtigen 12.000-Punkte-Marke. Schlimmer wäre es aber, wenn diese Marke gebrochen wird.

Der DAX hat in den letzten Wochen ein absteigendes Dreieck ausgebildet. Das ist noch kein Problem. Sollte das Dreieck nach oben verlassen werden, wäre dies eine Bestätigung des jüngsten Aufwärtstrends. Kritisch wäre die Situation bei einem Bruch der unteren Seite des Dreiecks, bei 11.850.

DER AKTIONÄR ist weiter long im DAX. Mehr dazu im Video.