29.05.2017 Thomas Bergmann

DAX: Ab in die Sonne!

-%
DAX

Die deutschen Anleger sind am Montag mehr oder weniger auf sich allein gestellt. Die Börsen in China und Großbritannien sowie die Wall Street haben geschlossen und liefern daher keine neue Impulse. Auch von der Unternehmensseite sind Meldungen mit Tragweite rar gesät. Angesichts der zu erwartenden hohen Temperaturen wird sich zudem mancher Investor eine Auszeit gönnen, sodass größere Bewegungen zum Wochenstart wohl ausbleiben.

Enge Trading-Range

Zum Start in die Woche wird der DAX um den Schlussstand vom Freitag (12.602) herumpendeln und damit innerhalb der seit Tagen gültigen Range zwischen 12.490 und 12.710 Punkten. Erst ein Ausbruch in die eine oder die andere Richtung dürfte am Markt für eine höhere Dynamik sorgen.

Sollte die obere Begrenzung gebrochen werden, sollte das Allzeithoch bei 12.841 Zählern das nächste Ziel sein. Nach einem Fall unter 12.500 wäre der DAX bei 12.391/75 Punkten gut abgesichert.

Nichts überstürzen!

Für Trader ist der DAX zurzeit ein Buch mit sieben Siegeln - nichts geht. Auch DER AKTIONÄR beobachtet die Situation von der Seitenlinie aus und wird erst aktiv, sollte die Marke von 12.700 deutlicher überwunden werden. Ein entsprechendes Abstauberlimit finden Sie in Ausgabe 22 des AKTIONÄR.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0