Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
11.09.2019 DER AKTIONÄR

Das Ende der Saure-Gurken-Zeit: Das perfekte Depot für die nächsten 6 Monate

-%
DAX

Es keimt wieder Hoffnung auf. Hoffnung, dass die Weltwirtschaft auch dieses Mal gerade noch so die Kurve kriegt und wichtige Volkswirtschaften doch nicht in eine schwere Krise geraten. 

Grund dazu lieferten zuletzt wieder einige überraschend positive Konjunkturdaten aus den USA und China. Denn dort spüren die Unternehmen zwar die nachlassende Dynamik der Weltkonjunktur und natürlich den negativen Einfluss des schwelenden Handelsstreits zwischen den beiden Großmächten. Dennoch liest sich das, was zuletzt aus den USA kam, eher wenig alarmierend: So wurden 130.000 neue Stellen geschaffen. Die Arbeitslosenquote verharrt weiter bei nur 3,7 Prozent. Die US-Wirtschaft dürfte den aktuellen Prognosen zufolge mit etwas mehr als zwei Prozent wachsen.

Auch Chinas Bruttoinlandsprodukt wuchs im zweiten Quartal erneut solide mit sechs Prozent. Was Anleger angesichts der teilweise hysterischen Berichte sämtlicher Medien („niedrigste Wachstumsrate seit 27 Jahren“) beachten sollten: Dass die reinen Wachstumsraten in China stetig sinken, liegt hauptsächlich am höheren Basiseffekt und ist kein Grund zur Panik! 

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8