Die Millionenchance – finanzielle Freiheit beginnt hier
Foto: Börsenmedien AG
14.10.2014 Stefan Limmer

Daimler-Aktie auf der Überholspur: Das sagen die Analysten zu den Zahlen

-%
Daimler

Daimler hat am Dienstag überraschend die Eckdaten für das dritte Quartal veröffentlicht. Der Stuttgarter Autobauer konnte sich in allen Geschäftsfeldern verbessern. Mittlerweile haben sich auch erste Analysten zu dem Zahlenwerk geäußert.

Das Analysehaus S&P Capital IQ hat das Kursziel für Daimlernach dem Zwischenbericht von 77 auf 67 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die Verbesserungen beim Free Cashflow stützten die Dividendenpolitik, schrieb Analyst William Howlett in einer Studie vom Dienstag. Howlett kürzte jedoch seine Wachstums- und Gewinnprognosen für das kommende Jahr aufgrund der Konjunkturabschwächung. Die DZ Bank sieht den fairen Wert der Aktie bei 66 Euro. Die vorläufigen Daten hätten etwas über den Erwartungen gelegen, so Analyst Michael Punzet. Punzet sieht allerdings nicht genügend Spielraum, seine mittelfristigen Prognosen anzuheben.

Deutlich optimistischer ist die französische Großbank Societe Generale. Die Eckdaten zum dritten Quartal hätten die Erwartungen klar übertroffen, schrieb Analyst Stephen Reitman in einer Studie vom Dienstag. Das operative Ergebnis sei in allen Bereichen besser. Bedenken der Anleger hinsichtlich des schwachen Free Cashflow dürften zudem etwas zerstreut werden. Reitman bestätigte daher das "Buy"-Rating mit einem Kursziel von 80 Euro – was auf dem derzeitigen Kursniveau ein Gewinnpotenzial von über 30 Prozent entspricht.

Bullen sind zurück

Die horizontale Unterstützung bei der 55-Euro-Marke hat zuletzt gehalten. Mit den Neuigkeiten im Rücken dürfte die Daimler-Aktie nun wieder auf die Überholspur wechseln. Das gute Ergebnis beim Free Cash Flow sorgt für Dividendenfantasie. Über 60 Euro wird ein neues Kaufsignal ausgelöst. Anleger können sich eine erste Position ins Depot legen.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Daimler 710000
DE0007100000
- €
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1