+++ Ultimative Startelf für den Rendite-Kick +++
Foto: Shutterstock
07.05.2021 Timo Nützel

Commerzbank vor Zahlen: Aktie vor starkem Ausbruch

-%
Commerzbank

Für die Aktie der deutschen Commerzbank läuft es seit zwei Wochen richtig gut. Dank eines steilen Höhenflugs konnte der Wert in diesem Zeitraum rund 20 Prozent zulegen. Auch wenn der Anstieg zum Wochenende gestoppt hat, könnte aus charttechnischer Sicht schon in Kürze ein neues Kaufsignal ausgelöst werden.

Seit dem Jahreswechsel war bei der Commerzbank-Aktie keine klare Linie zu erkennen. Der Wert konsolidierte und driftete Mitte April sogar unter die 5-Euro-Marke ab. Vor genau zwei Wochen kam es dann zur Trendwende. Der Kurs eroberte innerhalb einer Woche die gängigen Durchschnittslinien (GD50, 100 und 200) und kam knapp unter dem März-Hoch bei 5,83 Euro zum Stehen. In der Charttechnik stellt dieser Verlauf eine V-Formation dar.

Kommt es nächste Woche, möglicherweise im Zuge der Veröffentlichung der Quartalszahlen am Mittwoch, zu Kaufimpulsen, könnte die seit drei Tagen anhaltende Verschnaufpause beendet und dabei die V-Formation nach oben aufgelöst werden. Entscheidend für das Kaufsignal sind nachhaltige Kurse über dem Verlaufshoch bei 5,89 Euro.

Commerzbank (WKN: CBK100)

Die Commerzbank-Aktie steht kurz vor einem Kaufsignal. Wird die V-Formation erfolgreich aufgelöst, sind rechnerisch Kurse bis an die 7-Euro-Marke möglich. Mutige können vor den Zahlen bereits einsteigen und darauf setzen, dass die Commerzbank den Konsens schlägt.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Commerzbank.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Aktien von Commerzbank befinden sich im Aktionär-Depot von DER AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Commerzbank - €

Buchtipp: Kapitalismus und Marktwirtschaft

In diesem bahnbrechenden Buch bietet Jonathan McMillan eine neue Perspektive auf unser Wirtschaftssystem. Er zeigt, dass Kapitalismus und Marktwirtschaft nicht das Gleiche sind, und deckt dabei einen grundlegenden Fehler in unserer Finanzarchitektur auf. Das hat handfeste Konsequenzen – gerade für Europa.

McMillan stellt die Probleme der Eurozone in einen größeren historischen Zusammenhang und entwickelt einen radikalen, aber durchdachten Reformvorschlag. Dabei wird klar: Wer eine freie und demokratische Gesellschaft im 21. Jahrhundert bewahren will, kommt an einer neuen Wirtschaftsordnung nicht vorbei.

Kapitalismus und Marktwirtschaft

Autoren: McMillan, Jonathan
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 18.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-943-2

Jetzt sichern