28.11.2013 Thorsten Küfner

Commerzbank: Ausbruch geglückt

-%
DAX

Die Aktie der Commerzbank hat den nächsten wichtigen Widerstand aus dem Weg geräumt, legt im frühen Handel deutlich und führt die Gewinnerliste im DAX an. Ein Grund hierfür ist ein positiver Analystenkommentar.

Dank der Hochstufung von Morgan Stanley hat die Commerzbank-Aktie gleich zu Handelsbeginn deutlich zulegen können. Dadurch glückte nun auch der Sprung über das Zwischenhoch bei 10,50 Euro. Nun wäre der Weg nach oben vorerst frei. Die nächsten Hürden liegen jetzt bei 10,90 und 11,40 Euro. Werden auch diese Widerstände aus dem Weg geräumt, könnte der DAX-Titel sogar noch bis auf 12 Euro laufen.

Kaufen oder Verkaufen

Lohnt sich aktuell ein Einstieg bei der Commerzbank oder sollten Anleger eher auf andere Bankaktien ausweichen? Antworten erhalten Sie im aktuellen Aktienreport Commerzbank und Co: Die heißesten Bankaktien Europas.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0