07.04.2015 Maximilian Steppan

Commerzbank-Aktie: Die Spannung steigt!

-%
DAX
Trendthema

Es bleibt dabei: Die Commerzbank-Aktie hat weiterhin Nachholpotenzial. Während der DAX seit Jahresbeginn rund 24 Prozent zugelegt hat, haben die Commerzbank-Papiere im Vergleichszeitraum nur knapp 21 Prozent an Wert gewonnen.

Diese Entwicklung spiegelt sich auch in der charttechnischen Verfassung des DAX-Titels wider. Seit dem Tief Anfang Februar bei 10,49 Euro hat die Aktie einen Aufwärtstrend etabliert. Durch die jüngste Aufwärtsbewegung rückt nun auch der horizontale Widerstand bei 13,29 Euro in das Blickfeld der Marktteilnehmer. Wird dieser überwunden, hat die DAX-Aktie kurzfristig Luft bis zur Marke von 13,57 Euro. Mittelfristig sind dann sogar Kurse bis in die Region von 14,47 Euro denkbar. Auslöser für dieses Szenario war der Bruch des monatelang gültigen Abwärtstrends, der ein frisches Kaufsignal lieferte und zu Anschlusskäufen führte.

Trading-Chance

Nach einer langen Seitwärtsbewegung zeigt der Trend der Commerzbank-Aktie wieder nach oben. Der seit Februar etablierte Aufwärtstrend ist intakt. Gelingt der Sprung über den Widerstand bei 13,29 Euro, ist der Weg zunächst in Richtung 14 Euro frei. Als mittelfristiges Kursziel gilt das Jahreshoch bei 14,47 Euro.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4