17.03.2014 Thomas Bergmann

Commerzbank-Aktie: Bullen greifen wieder zu

-%
DAX
Trendthema

Nach dem Referendum auf der Krim vollzieht der deutsche Aktienmarkt zum Wochenauftakt eine kleine Erholungsrallye. Die Commerzbank zählt dabei zu den stärksten Werten im DAX. Eine wichtige charttechnische Unterstützung konnte vorerst verteidigt werden.

Weiterhin seitwärts

Ein Blick auf den Chart der Commerzbank verrät, dass sich die Aktie seit Jahresbeginn in einem Seitwärtstrend befindet, der auf der Oberseite bei 13,95 Euro und auf der Unterseite bei 11,90 Euro begrenzt wird. Wegen der schwelenden Krim-Krise musste zuletzt befürchtet werden, dass die Aktie nach unten ausbricht und eine stärkere Korrektur ansteht.

Diese Gefahr ist vorerst vom Tisch. Am Montag geht es mit der Commerzbank wieder deutlich nach oben. Natürlich ist die Gefahr weiter vorhanden, dass die Lage in der Ukraine eskaliert und die Kurse noch einmal massiv unter Druck kommen. Deshalb bleibt die Commerzbank-Aktie weiterhin eine Halte-Position.