Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
Foto: Börsenmedien AG
20.01.2014 Stefan Limmer

Chart-Check Morphosys: Das nächste Kaufsignal nach dem Mega-Ausbruch?

-%
Morphosys

Die Morphosys-Aktie ist Anfang des Jahres nach einer wochenlangen Seitwärtsbewegung über die 62-Euro-Marke auf ein neues Mehrjahreshoch gestiegen. Im Zuge der Aufwärtsbewegung wurde auch das alte Zwischenhoch bei 66,33 Euro aus dem Jahre 2001 überwunden. Nach einer kurzen Konsolidierung notiert die Biotechaktie bereits wieder unter dem alten Bewegungshoch bei 68,30 Euro.

Daumen hoch

Auch die Experten sind von der Biotech-Aktie überzeugt. Von 13 befragten Experten durch die Nachrichtenagentur Bloomberg empfehlen 10 Analysten Morphosys zum Kauf, zwei sprechen eine Halteempfehlung aus und nur einer empfiehlt zum Verkauf.

Dabeibleiben

Morphosys ist eines der am besten positionierten Biotechunternehmen Deutschlands. Immer wieder überzeugt die Gesellschaft mit starken News. Anleger sollten bei dem Papier in jedem Fall investiert bleiben. Kurse über 68,30 Euro lösen ein neues Kaufsignal aus. Der Stopp sollte zur Absicherung aber auf 47,50 Euro nachgezogen werden. 

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8