Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
22.07.2020 Timo Nützel

Chart-Check FedEx: Hier haben Sie die Chance auf 40 Prozent!

-%
Fedex

Der US-Konzern FedEx ist überraschend gut durch die Coronakrise gekommen. Beflügelt durch gute Quartalszahlen hat der Kurs beinahe das Vorkrisenniveau erreicht. Doch die positive Stimmung könnte bald kippen – der Kursverlauf sendet negative Signale aus.

Die Aktie des Kurier- und Logistikunternehmens steht vor dem massiven Widerstand von 166 Dollar. Bereits im November und Dezember des Vorjahres prallte der Kurs mehrfach an dieser Preismarke ab. Aus charttechnischer Sicht könnte daher die Aktie in den nächsten Tagen ein Dreifach-Top ausbilden, was in der Regel fallende Kurse zur Folge hat.

Kommt es zum Rücksetzer, ist das erste Ziel das 78,6%-Fibonacci-Retracement der Abwärtsbewegung von Februar bis März bei 150 Dollar. Durchbricht FedEx auch diese Unterstützungslinie, ist mindestens mit einem Einbruch bis zum GD200 bei rund 141 Dollar zu rechnen.

Fedex (WKN: 912029)

Anleger sollten sich bei FedEx auf einen Rücksetzer vorbereiten. Wer das Risiko nicht scheut, setzt mit dem Turbo-Put der Société Générale mit der WKN CL264W auf fallende Kursen. Wird das Kursziel in den nächsten Wochen erreicht, sind mit dem Turbo gut 40 Prozent Gewinn möglich.