Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
04.03.2021 Timo Nützel

Chart-Check Evotec: Das sieht gar nicht gut aus

-%
Evotec

Eigentlich läuft es für das deutsche Biotech-Unternehmen Evotec richtig gut. Erst vor Kurzem wurde die Zusammenarbeit mit Chinook Therapeutics zur Erforschung eines neuen Nieren-Medikaments angekündigt. Die Anleger lässt das aber kalt. Bereits den vierten Tag in Folge steht der Wert im Minus.

Nachdem die Evotec-Aktie seit Jahreswechsel eine wahre Kursachterbahn durchlebt hatte, ist nun seit letzter Woche etwas Ruhe eingekehrt. Noch am 23. Februar hatte sich die Abwärtsbewegung deutlich beschleunigt, woraufhin der Wert ein Tief bei 29,58 Euro markierte. Seitdem verläuft der Kurs entlang der 50-Tage-Linie, die im Moment bei 31,92 Euro steht.

Am gestrigen Mittwoch fiel der Wert nun aber auch unter diese Unterstützung und steht jetzt nur noch knapp über dem 2020er-Hoch bei 31 Euro. Sollte diese Marke ebenfalls keinen Halt bieten können, ist ein erneuter Rücksetzer bis an das Tief bei 29,58 Euro möglich. Erst bei nachhaltigen Kursen über dem GD50 wäre mit einem erneuten Rebound zu rechnen.

Evotec (WKN: 566480)

Seit Wochenbeginn sieht es aus charttechnischer Sicht für die Evotec-Aktie nicht besonders gut aus. Fällt der Wert unter den Support bei 31 Euro, drohen weitere Rücksetzer.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Evotec - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.
Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 420
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9