9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
09.08.2021 Carsten Kaletta

Capri Holdings: Sexy Aussichten

-%
CAPRI HOLDINGS

Wachsende Konsumfreude und steigende Ausgaben für Luxusgüter haben Capri ordentlich angeschoben. Und die nach wie vor günstige Bewertung eröffnet weiteres Kurspotenzial.

Das Geschäft mit irrational teuren Gütern läuft derzeit wie geschnitten Brot. Die weltweite Luxusmode-Industrie profitiert dabei von der voranschreitenden Impfkampagne, genauer gesagt von der Wiederaufnahme gesellschaftlicher Veranstaltungen und Partys. Denn auf solchen Events, wo das oberste Motto „Sehen und gesehen werden“ lautet, ist ein passendes, glamouröses Outfit quasi Pflicht. Und die Menschen, die in den vergangenen Monaten coronabedingt zum Zwangssparen gleichsam genötigt wurden, haben diese angehäuften Reserven in teure Anschaffungen wie Häuser, Autos und Schmuck und eben auch hochpreisige, exklusive Garderobe investiert. Das hat Capri Holdings absolut in die Karten gespielt.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.