Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
20.04.2015 Werner Sperber

Borussia Dortmund: Mutige setzen auf den Umbruch; Börsenwelt Presseschau II

-%
DAX

Die Fachleute der Platow Börse erklären, der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund (BVB) ist nach einer verblüffend schwachen bisherigen Saisonleistung sportlich im Umbruch. Am 30. Juni, was dem Geschäftsjahresende der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA entspricht, wird die Ära von Jürgen Klopp als Cheftrainer der Senioren-Bundesligamannschaft nach sieben Jahren beendet. Der Trainer wirkte zuletzt oft ratlos und kann dem BVB bestenfalls noch die Teilnahme an der Europa League in der Saison 2015/16 sichern. Die damit verbundenen Mehreinnahmen könnte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA gut gebrauchen, obwohl sie wirtschaftlich solide dasteht. Auch aufgrund zweier Kapitalerhöhungen belief sich die Eigenkapitalquote zum 31. Dezember auf stolze 73 Prozent. Zudem ist die KGaA profitabel und verdient im laufenden Wirtschaftsjahr wohl 7,6 Millionen Euro und im kommenden Fiskaljahr geschätzt rund 11,3 Millionen Euro, was einem KGV von ehrgeizigen 27 entspräche. Gleichwohl könnte der sportliche Umbruch mit einer Wende in der Entwicklung des Aktienkurses einhergehen, zumal die Notierung auf der wichtigen Unterstützung bei 3,50 Euro aufgesetzt hat. Mutige Anleger sollten es Aufsichtsrat und Großaktionär Bernd Geske gleichtun, die Aktie zu höchstens 3,50 Euro kaufen und das Engagement bei 2,95 Euro absichern.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0