30.11.2016 Werner Sperber

Börsen-Profis: Nvidia pulverisiert die Schätzungen

-%
Nvidia
Trendthema

Financial Fortune bejubelt die Zahlen von Nvidia für das dritte Quartal des laufenden Jahres, mit denen die Halbleiter-Firma die Schätzungen der Analysten bei weitem übertroffen hat. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 54 Prozent auf zwei Milliarden Dollar und der Gewinn je Aktie verdoppelte sich auf 0,94 Dollar. Analysten haben diese Werte auf 1,7 Milliarden und 0,57 Dollar geschätzt und sie schätzen auch den Umsatz für das laufende vierte Quartal auf 1,7 Milliarden Dollar. Der Vorstand dagegen rechnet mit 2,1 Milliarden Dollar und möchte zudem statt knapp einer Milliarde Dollar nun fast drei Milliarden für den Kauf von Nvidia-Aktien ausgeben. Entsprechend sprang der Aktienkurs um 30 Prozent nach oben, was nun zu einer Kurskorrektur führen dürfte. Die Analysten der UBS schätzen das KGV für das Jahr 2021, also in fünf Jahren, auf 20.