++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
16.07.2020 Pierre Kiren

Boeing: Auf diesen Bereich ist Verlass

-%
Boeing

Der Airbus-Rivale hat einen Auftrag von der NASA erhalten. Boeing teilte mit, dass der US-Flugzeugbauer die Arbeit der Internationalen Raumstation (ISS) unterstützt. Dafür wird der Konzern technisches Equipment liefern. Der Vertrag läuft bis 2024 und hat einen Wert in Höhe von 916 Millionen Dollar.

Genauer gesagt erhält Boeing 225 Millionen Dollar jährlich. Das Unternehmen wird technische Unterstützungsdienste, Ressourcen und Personal für Aktivitäten an Bord der ISS bereitstellen und die Systeme der Station verwalten.

Das ist der zweite größere Auftrag innerhalb kürzester Zeit, den Boeing außerhalb des angeschlagenen Bereichs mit Passagierflugzeugen gewann. Bereits am Dienstag hatte der Flugzeugbauer einen Auftrag von der Air Force einstreichen können.

Boeing (WKN: 850471)

In der aktuellen Marktphase, in denen die Nachfrage nach Flugzeugen abnimmt, werden Aufträge aus Raumfahrt und Verteidigung für Boeing immer wichtiger. Doch das Volumen ist noch zu gering, um die Verluste aus dem Bau von Verkehrsflugzeugen ausgleichen zu können. Ein Einstieg in die Boeing-Aktie drängt sich noch nicht auf.