24.07.2018 Marco Bernegg

Bitcoin-Verfolger Cardano: „Die erste Billion-Dollar-Kryptowährung“

-%
DAX
Trendthema

Cardano wurde von Anfang an viel Potenzial zugesprochen. Mit dem Kurseinbruch des Bitcoin ist es auch ruhig um den noch jungen Überflieger geworden. Das könnte bald vorbei sein. 

Während zwischen vielen Krypto-Projekten ein regelrechter Wettlauf ausgebrochen ist, wer zuerst das MainNet zum Laufen bringt, hält man sich bei Cardano damit bisher zurück. Doch die Entwickler sitzen keinesfalls untätig im Büro und ruhen sich auf den Lorbeeren aus. 

Mit Hochdruck wird an der Implementierung der eigenen Blockchain mit höchstmöglicher Sicherheit und Skalierbarkeit gearbeitet. Ob man damit die Konkurrenz ausstechen kann, wird sich erst noch zeigen. Jedoch zeichnet sich das Team durch seine gewissenhafte und geduldige Arbeit aus.

In einem Video-Post wendet sich Charles Hoskinson - einer der angesehensten Köpfe im Krypto-Universum – an die Cardano-Community und wirft ein neues „Kursziel“ in den Raum.

„Ich hoffe, Cardano wird die erste Billion-Dollar-Kryptowährung“, sagte Hoskinson im Video. Dies entspräche dem 200-fachen Wert des aktuellen Kurses. 

Eine ausführliche Analyse zu Cardano mit konkreter Handlungsempfehlung finden Sie in der nächsten Ausgabe des bitcoin report Premium.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4