20.06.2019 Marco Bernegg

Bitcoin: Das hätten Sie nicht gedacht!

-%
Bitcoin
Trendthema

Ein wichtiger Faktor für den Erfolg von Bitcoin ist die Akzeptanz bzw. Adoption der Masse. Je mehr Menschen den Bitcoin als Zahlungs- oder Wertaufbewahrungsmittel nutzen, desto besser wird sich der Preis entwickeln. Es wird Sie überraschen, welche Länder auf den obersten Plätzen der Bitcoin-Adoption stehen.

Obwohl viele wahrscheinlich denken würden, dass die Rangliste von asiatischen Ländern dominiert wird, zeigt die Statistik ein anderes Bild.

Auf Platz 1 steht die Türkei. Dort gaben 20 Prozent der Befragten an, Kryptowährungen zu besitzen. Der hohe Anteil ist wohl dadurch begründet, dass das Vertrauen in Regierung und Währung stark angeschlagen ist. Kryptowährungen und deren Ideologie stellen sozusagen das Gegenteil der Methoden der türkischen Regierung dar.

Ähnliches trifft auch auf Brasilien (Platz 2) und Argentinien (Platz 4) zu, wo eine schwache Inlandswährung die Bürger in alternative Wertanlagen drängt. Dazu gehört auch der Bitcoin.

In Kolumbien (Platz 3), ist die hohe Adoption von 18 Prozent auch auf die Bitcoin-freundliche Regierung zurückzuführen.

Hinweis auf Interessenkonflikt:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Fi­nanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Der Autor Marco Bernegg hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4