Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
01.02.2021 DER AKTIONÄR

Besser als BioNTech? Der nächste Biotech-Highflyer…

Ein kurzer Blick auf die Top-Aktien des letzten Jahres genügt, um festzustellen: Die Biotech-Branche boomt! Kein Wunder: Dank modernster Forschung und Innovation erhalten wir immer tiefere Erkenntnisse über die Funktionsweise des menschlichen Körpers und daraus entstehen neue Lösungen für die Krankheiten unserer Zeit. Kommt dazu noch eine Pandemie, steigt die Nachfrage nach entsprechenden Heilmitteln und medizinischen Geräten ins Unermessliche. Wer hier in der Forschung die Nase vorn hat, darf sich auf einen einzigartigen Höhenflug freuen. Das Unternehmen CRISPR Therapeutics macht es vor: mit einem unglaublichen Plus von 960 Prozent! 

Bei CRISPR Therapeutics handelt es sich um ein Biotech-Unternehmen, das auf Gen-Basis forscht, um neue Heilmittel zur Bekämpfung von Krankheiten wie Aids oder Krebs zu entwickeln. Das Unternehmen stützt sich dabei auf die Forschungsergebnisse von Jennifer Doudna und Emmanuelle Charpentier, die 2020 für die Entwicklung der Gen-Schere CRISPR/Cas9 den Chemie-Nobelpreis erhielten. Dieser innovative und richtungsweisende Ansatz könnte die Medizin nachhaltig verändern. Das Potenzial von CRISPR haben die Biotech-Experten Marion Schlegel und Michel Doepke bereits im April 2017 erkannt und den Wert im AKTIONÄR empfohlen. Der Erfolg blieb nicht aus: Wer hier unseren Experten gefolgt ist und investiert hat, freut sich über einen Zuwachs von 960 Prozent!

Doch was hält die Biotech-Branche für Anleger noch bereit? Die Bandbreite möglicher Erfolge ist immens. Ob in Pharmazie, Technik, Chemie oder sogar Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie: Biotechnologie schafft Fortschritt. 

Neben exklusiven Anlageempfehlungen erwartet Sie im neuen BioTechReport ein Musterdepot mit 20.000 Euro Startkapital, exklusive Investmentideen und Hintergrundinformationen aus dem Biotech-Sektor im 2-Wochen-Rhythmus per E-Mail sowie ein SMS-Service und regelmäßige E-Mail-Betreuung durch die Experten. Investiert wird nicht nur am US- und deutschen Markt, sondern auch in anderen europäischen Ländern, in denen zahlreiche vielversprechende Unternehmen kurz vor dem Durchbruch stehen. Der BioTechReport ist ein exklusiver und befristeter Dienst. Die Laufzeit beträgt sechs Monate und die Anmeldung ist nur noch bis zum 04. Februar 2021, 15 Uhr, möglich.

Mehr zum BioTechReport!

Damit auch Sie bei all den News im Biotech-Bereich den Überblick behalten und Ihre Chance auf weitere Top-Performer nicht verpassen, empfiehlt DER AKTIONÄR den neuen BioTechReport. Hier begleiten Sie Marion Schlegel und Michel Doepke auf dem Weg zum Anlageerfolg in der Biotechnologie. Dank intensivem Austausch mit zahlreichen renommierten Experten erkennen die beiden frühzeitig das Potenzial verschiedener Forschungen und können so die nächsten Wachstumschampions der Branche vor allen anderen empfehlen. 

Treffen Sie also eine gesunde Entscheidung für Ihre Finanzen und sichern Sie sich den BioTechReport!