5 geheime Aktienstars für bis zu 100% Gewinn
Foto: Börsenmedien AG
10.05.2019 Michel Doepke

Bayer: Wie soll das nur enden?

-%
Bayer

Bayer muss im dritten Glyphosat-Prozess erneut geduldig sein. Die zuständige Jury hat das Urteil auf den kommenden Montag verschoben. Das berichtet das Handelsblatt. Für die leidgeprüften Aktionäre spitzt sich die Lage charttechnisch ohnehin wieder zu. Im Falle einer Niederlage droht erneut ein Test des Mehrjahrestiefs bei 54,48 Euro.

Eine Milliarde Dollar?

Am Vortag hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, dass der Anwalt des Kläger-Ehepaares Pilliod eine Milliarde Dollar Schadenersatz fordere. „Das ist eine Zahl, die die Dinge ändert“, habe der Anwalt Brent Wisner in seinem Abschlussplädoyer gesagt, so das Handelsblatt.

Foto: Börsenmedien AG

Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten überschatten operative Entwicklung

Zuletzt überzeugte Bayer im Rahmen der Zahlen zum ersten Quartal 2019 mit einer erfreulichen operativen Entwicklung. Doch die finanziellen Risiken durch die Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten in den USA sind weiter nicht abschätzbar und verhindern eine charttechnische Erholung.

Das Management muss dringend die richtigen Weichen stellen, um die daraus resultierenden Risiken einzudämmen. Dann ist eine Wiederherstellung der Vertrauensbasis mit den Aktionären möglich. Vorher rät DER AKTIONÄR von Long-Positionen ab.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 18.07.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern