++ Hebel-Power bei diesen KI-Werten ++
Foto: Börsenmedien AG
24.10.2018 André Fischer

Bayer: Neue Risiken absehbar

-%
Bayer

Bayer bleibt dauerhaft unter Druck. Nachdem im Fall Dewayne Johnson das Urteil im Grundsatz nicht aufgehoben wurde, dürfte die Zahl der im Zusammenhang mit Glyphosat anhängigen Klagen demnächst die Marke von 10.000 übersteigen. Bereits im Februar 2019 könnte es zu einem weiteren wichtigen Prozess kommen. Zudem steht voraussichtlich im Verlauf der nächsten Wochen eine Entscheidung darüber an, inwieweit Klagen in einer sogenannten Multi-District-Litigation gebündelt werden.

Langfristiges Kursziel von 30 Euro  

Im Aktienreport „Der 1.000-%-Short“ vom 28. August 2018 wurde vorgerechnet, warum die Bayer-Aktie langfristig auf 30 Euro fallen kann. Der Titel ist daher trotz der bisher erlittenen Kursverluste kein Kauf.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €
Bayer ADR - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 24.10.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern