++ Mit diesen Aktien geht die Party weiter ++
21.04.2020 Michel Doepke

Bayer: Nächste Woche zählt es!

-%
Bayer

Welche ersten Einflüsse das neuartige Coronavirus auf die operative Entwicklung bei Bayer hat, wird sich kommende Woche zeigen. Am 27. April öffnen die Leverkusener die Bücher zum ersten Quartal, einen Tag später steigt die Hauptversammlung in digitaler Form. Vor den Events hat die Deutsche Bank die Kaufempfehlung für den DAX-Wert bekräftigt.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Bayer vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen. Der Pharma- und Agrochemiekonzern dürfte einen guten Jahresstart hingelegt haben, schrieb Analyst Falko Friedrichs in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er rechnet mit einem Umsatzplus von drei Prozent und einem Anstieg des operativen Ergebnisses (bereinigtes EBITDA) von fünf Prozent.

Auch die Hauptversammlung dürften einige Anleger und Investoren mit Argusaugen verfolgen. Letztes Jahr entlastete das anwesende Grundkapital den Bayer-CEO Werner Baumann nicht. Durch die milliardenschwere Übernahme von Monsanto und den daraus resultierenden Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten ist der Druck auf Baumann und seine Vorstandskollegen immens hoch. Noch immer konnte das Management keine Lösung vorlegen. Ein Vergleich gilt inzwischen jedoch als wahrscheinlich.

Bayer (WKN: BAY001)

DER AKTIONÄR hat zuletzt mutigen Anlegern geraten, auf ein charttechnisches Comeback zu setzen. Der DAX-Wert ist angelaufen. Investierte Anleger bleiben dabei.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 30.05.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern