So investieren die Superreichen
Foto: Getty Images
24.11.2021 Timo Nützel

Bayer: Herber Rückschlag – Aktie am DAX-Ende

-%
Bayer

Seit Mitte November hat die Bayer-Aktie eine anhaltende Abwärtsserie hingelegt. Nachdem diese am Dienstag gebrochen wurde und die Hoffnung auf einen Rebound kurz gestiegen war, geht es für das Papier nun jedoch wieder weiter gen Süden. Hinzu kommt, dass der Titel heute ein weiteres Verkaufssignal ausgelöst hat.

Nachdem die Bayer-Aktie Mitte November bei ihrem Erholungsversuch an der 200-Tage-Linie bei rund 51 Euro abprallte, setzte sie darauf um knapp sechs Prozent zurück. Wie berichtet, stoppte der Kursverfall an dem Unterstützungsbereich, der von der Horizontalen bei 48 Euro und der 50-Tage-Linie bei 48,10 Euro ausgeht.

Am gestrigen Dienstag machte es zwar noch den Anschein, als würde dieser Support halten. Heute rutschte der Titel jedoch mit einer dynamischen Abwärtsbewegung deutlich unter diese Marke und generierte damit ein starkes Verkaufssignal. Nun gilt es den Unterstützungsbereich um 46 Euro zu verteidigen. Darunter bietet erst der Support am Corona-Tief bei 44,86 Euro Halt.

Bayer (WKN: BAY001)

Die bereits angespannte technische Lage bei der Bayer-Aktie hat sich durch das neue Verkaufssignal weiter zugespitzt. Kurzfristig muss mit weiteren Rücksetzern gerechnet werden. Aber auch mittel- bis langfristig bleibt DER AKTIONÄR dem DAX-Wert aufgrund der Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten unverändert kritisch gegenüber eingestellt.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 20.04.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot