27.06.2019 Thomas Bergmann

Bayer beflügelt den DAX: So weit ist es bis zum nächsten starken Kaufsignal

-%
DAX
Trendthema

Der deutsche Aktienmarkt eröffnet den Handel am Donnerstag mit einem Gap. Grund ist der starke Kursanstieg bei Bayer - die Aktie legt nach Bekanntwerden des Einstiegs von Hedgefonds-Manager Paul Singer deutlich zu. Am Vormittag sind es rund 53 Punkte, die das Indexschwergewicht zum Gesamtplus beisteuert. Auf ein neues Kaufsignal beim DAX müssen die deutschen Anleger aber noch warten.

Anleger sollten das Jahreshoch bei 12.438 im Blick behalten. Sollte der DAX darüber ausbrechen, sollte sich ein Einstieg auf der Long-Seite lohnen. Welche Marken sonst noch wichtig sind, erfahren Sie im aktuellen "DAX-Check".

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0