08.11.2018 André Fischer

Baumot: Neuer Ausbruchsversuch

-%
DAX
Trendthema

Heute steht der Diesel-Gipfel von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit den Spitzenmanagern der deutschen Autoindustrie auf der Agenda. Der Verbraucherzentrale Bundesverband appellierte vor dem Treffen an die Verantwortung der Autobranche und forderte Nachbesserungen. So forderte Klaus Müller, der Vorstand des Verbandes, dass die rechtlichen Grundlagen für technische Hardware-Nachrüstungen bis Ende des Jahres geschaffen werden müssten.

BNOx-SCR-System schürt Kursfantasie

Gelingt beim Themenbereich Hardware-Nachrüstungen endlich ein Durchbruch, würde die Baumot Group stark profitieren. Mit dem BNOx-SCR-System des Abgasspezialisten können die Stickoxidemissionen der betroffenen Diesel-Fahrzeuge markant reduziert werden. Gemäß der Aussage des Baumot-Vorstandschefs Marcus Hausser sind die erforderlichen Anträge für eine Allgemeine Betriebserlaubnis bereits beim Kraftfahrt-Bundesamt gestellt worden.

Sonderkonjunktur bringt Kursschub

Baumot winkt aufgrund der absehbaren Nachrüstungs-Welle eine Sonderkonjunktur. Da die Marke von 2,50 Euro mittelfristig geknackt werden könnte, halten risikobereite Hardcore-Spekulanten an dem Titel weiter fest.