10.10.2018 Thorsten Küfner

BASF stark unter Druck: Wo liegen die nächsten Unterstützungen?

-%
BASF
Trendthema

Mit der Aktie des Ludwigshafener Chemieriesen BASF geht es auch im heutigen Handel weiter bergab. Mit einem Kursabschlag von mehr als zwei Prozent zählen die Anteile aktuell erneut zu den schwächsten Titeln im deutschen Leitindex. Diese Chartmarken sollten Anleger jetzt im Auge behalten?

Nachdem der Versuch einer Bodenbildung jüngst erneut gescheitert ist, liegt nun die nächste Unterstützung bei 70,09 Euro. Sollte diese nicht halten, wäre ein weiterer Kursrückgang bis auf 68,41 Euro wahrscheinlich. Darunter gäbe es bei 65,51 Euro noch eine weitere kleine Unterstützung.

Trotz der Tatsache, dass BASF ein hervorragend aufgestelltes Unternehmen mit langfristig sehr guten Perspektiven ist, gilt angesichts des angeschlagenen Charts vorerst weiter: Nicht ins fallende Messer greifen!