Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: Evgeny_V/Shutterstock
04.05.2022 Markus Bußler

Barrick Gold: Zahlen und Dividende!

-%
Barrick Gold

Barrick Gold kann mit seinen Finanzzahlen leicht besser abschneiden von Analysten erwartet. Der weltweit zweitgrößte Goldproduzent hat im ersten Quartal 0,26 Dollar je Aktie verdient und lag damit 0,02 Dollar über den durchschnittlichen Analystenschätzungen. Die Aktie kann in einem schwachen Umfeld leicht zulegen.

Dass Barrick Gold einmal zu einem Dividendenwert aufsteigt, wäre vor Jahren noch undenkbar gewesen. Der Konzern zahlt für das erste Quartal eine Dividende von 0,20 Dollar je Aktie. Rechnet man das Ganze auf das Jahr hoch, dann kommt man aktuell auf eine Dividendenrendite von rund 3,6 Prozent. Damit ist man einer der besseren Dividendenzahler auf dem Kurszettel.

„Wie bereits angekündigt, war das erste Quartal ein schwächeres Quartal, insbesondere im Vergleich zum vierten Quartal des vergangenen Jahres, das eine rekordverdächtige Leistung von Nevada Gold Mines beinhaltete“, sagte das Unternehmen. „Da in der zweiten Jahreshälfte eine stärkere Leistung erwartet wird, bleibt Barrick auf dem Weg, seine Produktionsprognose für 2022 zu erfüllen.“ Die Goldproduktion – das war schon bekannt – ist im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um zehn Prozent zurückgegangen und lag bei 990.000 Unzen. Für das Gesamtjahr geht Barrick aber nach wie vor von einer Produktion von 4,2 bis 4,6 Millionen Unzen aus. Damit müssen die nächsten Quartale deutlich besser werden als das erste.

Die Aktie von Barrick Gold bleibt ein Favorit des AKTIONÄRs unter den großen Goldproduzenten. Das Papier weist eine starke Dividendenrendite aus. Zudem sind die Probleme der Vergangenheit längst überwunden. Die Bilanz ist sauber und Barrick hat die Möglichkeit, den Markt aktiv zu konsolidieren. Aktuell lastet natürlich die schwache Performance von Gold auf der Aktie. Mit Spannung wird heute Abend um 20 Uhr der Zinsentscheid der US-Notenbank erwartet, der die weitere Richtung von Gold mitbestimmen dürfte.

Barrick Gold (WKN: 870450)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Barrick Gold.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Barrick Gold - €