Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
02.09.2015 Thorsten Küfner

Barrick Gold: Das empfehlen jetzt die Experten

-%
Barrick Gold
Trendthema

Der Goldpreis hat sich an den vergangenen Handelstagen wieder etwas erholen können. Im Zuge dessen entfernte sich auch der Aktienkurs des weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold weiter von seinen kürzlich markierten Mehrjahrestiefstständen. Sollten Anleger bei den Anteilscheinen nun zugreifen?

Geht es nach der Sichtweise der Analysten, so ist die Sache relativ klar: Von den 30 Experten, die sich regelmäßig mit den Barrick-Papieren befassen, raten derzeit elf zum Kauf. 17 Analysten stufen die Titel mit Halten ein, nur zwei raten zum Ausstieg. Das durchschnittliche Kursziel liegt aktuell bei 9,93 US-Dollar (letzter Kurs: 6,75 Dollar).

Auf kleine – attraktivere – Goldproduzenten setzen
DER AKTIONÄR hält an seiner Einschätzung fest: Anleger sind mit bilanzstarken und profitablen Juniorproduzenten derzeit etwas besser bedient als mit Barrick. Welche Aktien Sie jetzt im Depot haben sollten, erfahren Sie im Börsendienst Goldfolio. Sichern Sie sich noch heute 13 Ausgaben zum Angebots-Preis von 49 Euro und setzen Sie auf die Gewinneraktien von morgen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0