++ Krypto-Zock 2.0 ++
Foto: Börsenmedien AG
02.08.2016 Fabian Strebin

Apple legt Patentstreit bei: Lizenzvertrag mit Kudelski geschlossen

-%
Apple

Apple hat einen weiteren Rechtsstreit gelöst. Mit dem Unternehmen Kudelski wurde ein seit 2014 schwelendes Verfahren zu möglichen Patentverletzungen beigelegt. Unterdessen hat Apple mit der Apple TV Remote App die Bedienung seines TV-Systems benutzerfreundlicher gestaltet.

Seit 2014 befand sich Apple im Rechtsstreit mit Kudelski, einem Spezialisten für Verschlüsselungssoftware, aus der Schweiz. Das Unternehmen warf Apple vor für sein Betriebssystem iOS und das iPhone unrechtmäßig Patente der Schweizer zu nutzen.. Mit Apple wurde nun ein Lizenzvertrag geschlossen.

Siri im Wohnzimmer

Noch einfacher macht Apple es den Nutzern seines TV-Sets. Dieses kann künftig über die App „Apple TV Remote“ gesteuert werden. Mit der Spracherkennungssoftware Siri brauchen Zuschauer nicht einmal einen Finger zu rühren. Für den kommenden Herbst sind noch weitere Zusatzfunktionen rund um das TV-Paket geplant. So soll Siri weiter verbessert werden. Außerdem wird es den sogenannten Dunkelmodus geben. Grelle Farben sollen hier gedämpft werden, um das Fernsehvergnügen in abgedunkelten Räumen zu erhöhen.

Neuausrichtung läuft

Nachdem der Absatz des iPhones zuletzt schwächelte, werden die Erlöse aus dem Service und Appgeschäft für Apple immer wichtiger. Mit den aktuellen Schritten zeigt das Unternehmen, dass man die Herausforderung ernst nimmt. Was das KGV betrifft ist Apple mit einem Wert von 12 im Peergroup-Vergleich zu günstig. Dort liegt der Durchschnitt bei 21. Charttechnisch notiert der Titel deutlich über der wichtigen Unterstützung bei 100 Dollar. Die 200-Tage-Linie bei 102,41 Dollar sichert nach unten ab.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Apple - €

Buchtipp: Herrschaft der Roboter

Die Welt steht vor enormen Umwälzungen, künstliche Intelligenz ist nicht mehr aufzuhalten, sie wird jede Dimension des menschlichen Lebens verändern. Zeit also, sich mit den Folgen, den Chancen und auch den Risiken dieser Technologie näher zu beschäftigen. In seinem neuen Buch präsentiert Bestsellerautor Martin Ford eine beeindruckende Vision unserer Zukunft. Klimawandel, die nächste Pandemie, Energie- und Süßwasserknappheit, Armut und mangelnder Zugang zu Bildung – bei all diesen Problemen kann der Einsatz von KI zur Lösung beitragen, in den falschen Händen aber auch tiefgreifenden Schaden anrichten. Ford trennt Hype und Sensationslust von der Realität und entwickelt einen Leitfaden, wie wir alle in der Zukunft, die wir gerade gemeinsam schaffen, erfolgreich sein können.

Herrschaft der Roboter

Autoren: Ford, Martin
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 25.01.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-964-7

Jetzt sichern