DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Börsenmedien AG
04.08.2016 Julia Breuing

Apple: AppStore bricht Rekorde

-%
DAX

Die Apple-Aktie ist wieder im Aufwind. Die bedrückte Stimmung des letzten Monats wurde jüngst durch die höher als erwarteten Quartalszahlen aufgehellt. Gestern twitterte CEO Tim Cook dann, dass der App Store im Juli alle Rekorde gebrochen hat. Die Entwickler haben jetzt insgesamt über 50 Milliarden Dollar verdient! Dazu hat unter anderem das im Juli veröffentlichte Spiel Pokémon, an dessen Erfolg Apple zu 30 Prozent beteiligt ist, beigetragen. Im Quartalsbericht überzeugte die Service-Sparte bereits mit einem 19-Prozentigen Wachstum im Jahresvergleich und erzielte damit die höchsten Umsätze überhaupt. Mit knapp 6 Milliarden Umsatz machte sie 14 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Höhere iPhone-Verkäufe erwartet

Auch die Analysten der UBS sind wieder positiver gestimmt. Sie hoben gestern das erste Mal seit langem ihre Erwartungen für die kommenden iPhone-Verkäufe an. Für das iPhone 7 erwarten sie nun eine Nachfrage von 222 Millionen anstelle von 207 Millionen, was einem Wachstum von fünf Prozent entspricht. Für das Jubiläums-iPhone 8 rechnet Analyst Steven Milunovich sogar mit einem Wachstum von 18 Prozent und steigerte seine Erwartung um 24 Millionen auf 240 Millionen. Trotzdem beließ er das Kursziel der Aktie bei 115 Dollar, knapp acht Dollar unter der durchschnittlichen Einschätzung von 123,42 Dollar. Die Zurückhaltung begründet er damit, dass Apple das verlangsamte Wachstum in China noch nicht in den Griff bekommen habe und auch in Indien vor Herausforderungen stehe.

Foto: Börsenmedien AG

Blick nach oben

Für die Aktie ging es gestern 1,52 Prozent aufwärts auf 105,79 Dollar. Heute kann sie das Niveau vorbörslich bislang halten. Damit notiert sie weiterhin deutlich über der wichtigen Unterstützung bei 100 Dollar. Nach Unten sichert außerdem die 200-Tage-Linie bei 102,31 Dollar ab. Was Sie sonst noch bei der Aktie beachten sollten, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Apple - €

Buchtipp: King Icahn

Carl Icahn stieg aus bescheidenen Verhältnissen zu einem der erfolgreichsten Investoren der Welt auf. CEOs aus aller Welt werden nervös, wenn sie die Worte „Carl Icahn ist am Telefon“ hören – galt und gilt er doch als „Barbar“, der sich massiv in die Unternehmensführung einmischt. „King Icahn“ ist das einzige Buch, das je über Icahn geschrieben wurde. Es enthüllt die Hintergrundgeschichte des größten Finanziers seiner Generation, sein wahres Motiv, es mit der CEO-Elite aufzunehmen, sowie seine Lieben, Fehden, Eigenheiten und intellektuelle Brillanz. Ein Blick hinter die Kulissen und ein Lehrbuch für alle Anleger, Investoren und Manager.

King Icahn

Autoren: Stevens, Mark
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 07.12.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-926-5

Jetzt sichern