Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
26.03.2014 Martin Weiß

Analyst: Sie wollen Tesla kaufen? Viel Glück!

-%
DAX

Zisch und weg! Der Kurs der Tesla-Aktie zog 2014 schneller davon, als die nicht minder potenten E-Autos des Konzern beim Kavaliersstart an der Ampel. Am Mittwoch geht dem Highflyer nach einem wenig schmeichelhaften Analystenkommentar jedoch der Saft aus.

Die Vorschusslorbeeren sind aufgebraucht

Tesla verliert zur Wochenmitte in New York 2,4 Prozent auf 214,92 Dollar, nachdem sie im frühen Handel bis auf 211 Dollar nachgegeben hatte.

Der Abwärtsdruck wird durch Aussagen von Colin Langan verstärkt, wonach die Anleger zu euphorisch seien. Der Markt gewähre dem E-Auto-Hersteller Vorschusslorbeeren für eine Entwicklung, die noch Jahre in der Zukunft liege, so der Analyst der UBS.

"Der Misserfolg eines aktuellen oder zukünftigen Projektes, könnte schnell den gesamten Fortschritt zunichtemachen", warnt Langan, der dennoch ein Kursziel von 230 Dollar für die Aktie sieht.

In seinem Kommentar zu Tesla zieht der Analyst einen aus Anlegersicht wenig wünschenswerten Vergleich. So hätten Palm (Smartphone-Pionier) und Netscape (Browser-Pionier) ebenfalls innovative Produkte für eine schnell wachsende Fan-Gemeinde in Händen gehalten. Beide Unternehmen seien jedoch bei dem Versuch gescheitert, aus diesem Vorteil ein tragfähiges Geschäftsmodell zu entwickeln.

Fazit: DER AKTIONÄR bleibt bei seiner Einschätzung: Die Tesla-Story ist nach wie vor beeindruckend. Auf dem hohen Niveau ist ein Neueinstieg jedoch sehr risikobehaftet.  Investierte Anleger können die Gewinne laufen lassen, müssen jedoch starke Kursschwankungen einplanen.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8