07.06.2019 Andreas Deutsch

Amazon: Riesenlob!

-%
Amazon
Trendthema

The Four - die geheime DNA von Amazon, Apple, Facebook und Google – so heißt der Bestseller von Marketing-Guru Scott Galloway. Eines der vier Super-Tech-Unternehmen macht offenbar besonderen Eindruck auf Galloway: Amazon. Derweil greifen die Anleger bei der Aktie wieder zu. Kommt noch heute das Break?

„Wenn ich eine Fortsetzung The Four schreiben würde, wäre es The One: Amazon“, so Galloway auf Twitter. „Die meisten Unternehmen, die es sich leisten können, 20 Jahre lang unrentabel zu sein, können ziemlich innovativ sein.“

Für Galloway ist Amazon eher ein „Zerstörer“ als ein Einzelhändler. Die Aufwärtsbewegung an der Börse sei noch nicht vorbei. „Wenn Amazon in den Gesundheitsmarkt einsteigt, steigt die Aktie auf 2.000 Dollar.“

Galloway lehrt an der NYU Stern School of Business und ist einer der international gefragsten Marketing-Experten. 2012 wurde er als einer der „50 besten Wirtschafts-Professoren der Welt“ ausgezeichnet.

Aktie vor Break

Galloway spricht dem AKTIONÄR aus der Seele – und offenbar auch vielen Börsianern, die den Dip der Amazon-Aktie zum Kauf nutzen. Der Titel notiert jetzt wieder knapp unter der 200-Tage-Linie. Gelingt ein nachhaltiges Break, könnte es schnell in Richtung Verlaufshoch bei 1.962 Dollar gehen.