9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Amazon
25.03.2021 Andreas Deutsch

Amazon: Jetzt naht die Entscheidung

-%
Amazon.com

Trotz fallender Renditen bei Anleihen tut sich Big Tech an der Börse schwer. Die Aktie von Amazon knickte am Mittwoch um 1,6 Prozent auf 3.087 Dollar, womit sich das Chartbild merklich eingetrübt hat. Der Titel rutschte unter die 200-Tage-Linie. Auch die ganzen Kaufempfehlungen können das schwache Sentiment nicht drehen.

Die Amazon-Aktie steht nun vor einer wichtigen Entscheidung. Die kurzfristige Aufwärtsbewegung ist gebrochen, es droht nun ein zeitnaher Test der unteren Range des Seitwärtstrends. Hält diese Marke nicht, könnte es schnell weiter abwärts gehen in Richtung horizontaler Unterstützung bei 2.500 Dollar.

Laut den Analysten wäre dies eine starke Übertreibung. 54 von 55 Experten, die den Wert covern, sehen Amazon top aufgestellt und empfehlen die Aktie zum Kauf. Am Mittwoch haben Michael Pachter (Wedbush Pachter) und John Blackledge (Cowen) ihr „Outperformer“-Rating bestätigt. Pachter sieht das Kursziel bei 4.000 Dollar, Blackledge bei 4.400 Dollar.

Das durchschnittliche Kursziel aller Analysten lautet auf 4.042,28 Dollar, was einem Potenzial von 31 Prozent entspricht.

Amazon.com (WKN: 906866)

Kurzfristig könnte es ungemütlich werden, doch langfristig bleibt Amazon ein Basisinvestment.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR-Depot". 

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7