Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Amazon
27.04.2021 Andreas Deutsch

Amazon: Hürde mit Karacho genommen – bullish vor den Zahlen

-%
Amazon.com

Nach einer Verschnaufpause hat die Aktie von Amazon zum Wochenstart kräftig aufgedreht. Der Titel ging mit einem Plus von zwei Prozent auf 3.409 Dollar aus dem Handel und überwand damit eine wichtige psychologische Marke. Die Anleger rechnen offensichtlich mit einer positiven Überraschung bei den Q-Zahlen.

Laut den von Bloomberg befragten Analysten wird Amazon am Donnerstag einen Umsatz von 105 Milliarden Dollar erzielen und damit an das brachial starke Weihnachtsquartal anknüpfen. Im Vergleich zum Vorjahr wäre das ein Plus von 39 Prozent. Im Q1/2020 war Amazon bei den Erlösen lediglich um 26 Prozent gewachsen.

Das EBITDA sehen die Experten bei 15,4 Milliarden Dollar, was im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum ein Plus von ebenfalls 39 Prozent bedeuten würde.

„Amazon ist unser Favorit unter den FANG-Titeln vor den Q1-Zahlen“, sagt JPMorgan Chase-Analyst Doug Anmuth. „Wir erwarten eine positive Überraschung beim Umsatz für den Berichtszeitraum aufgrund eines starken E-Commerce-Geschäfts.“

Anmuth stuft Amazon wie 52 seiner von Bloomberg befragten Kollegen mit „Kaufen“ ein. Nur ein Experte sagt derzeit „Halten“. Im Schnitt sehen die Analysten ein Kursziel von 4.038,36 Dollar, was einem Potenzial von 19 Prozent entspricht.

Amazon.com (WKN: 906866)

Starke Zahlen und ein positiver Ausblick könnten endlich dafür sorgen, dass bei Amazon der Deckel fliegt und die Aktie aus dem zähen Seitwärtstrend nach oben ausbricht. DER AKTIONÄR bleibt bullish.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR-Depot".

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Amazon.com - €

Buchtipp: Das Amazon-Modell

Amazon ist eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. Was sind die Geheimnisse seines Erfolgs? Wie lassen sich diese Erkenntnisse auf andere Unternehmen im E-Commerce-Sektor übertragen? Die renommierten Einzelhandelsexpertinnen Natalie Berg und Miya Knights geben überzeugende Antworten. „Das Amazon-Modell“ bietet einzigartige Einblicke in die disruptiven Strategien des unerbittlichsten Einzelhändlers und Innovators der Welt. Es zeigt, wie diese Stra­tegien auf jedes Unternehmen im E-Commerce-Sektor angewendet werden können und wie professionell Amazon auf die Corona-Pandemie reagierte. Eine unschätzbare Ressource, um aus dem beispiel­losen Aufstieg von Amazon zu lernen und erfolgreich zu handeln.
Das Amazon-Modell

Autoren: Berg, Natalie Knights, Miya
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 07.07.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-838-1