9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Börsenmedien AG
23.10.2015 Markus Bußler

Amazon-Aktie schießt auf Allzeithoch – Anleger feiern Zahlen

-%
DAX

Die Anleger sind begeistert: Amazon hat am Donnerstag Zahlen vorgelegt und alle Erwartungen übertroffen. Das Unternehmen meldete überraschend einen Gewinn von 79 Millionen Dollar.
Die Aktie des weltgrößten Online-Händlers schoss am Donnerstag nachbörslich knapp zehn Prozent ins Plus.

Die E-Commerce-Supermacht meldete für das dritte Quartal einen Umsatzsprung von 23 Prozent auf 25,4 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 79 Millionen Dollar. Das Ergebnis übertraf nicht nur die Erwartungen der Analysten, sondern auch die selbst gesteckten Ziele von Amazon, die beim Ergebnis von minus 400 Millionen Dollar bis plus 70 Millionen reichten.

Dank Cloud auf Wolke 7

Vor allem das Geschäft in Nordamerika und die Cloud-Sparte, die viele Unternehmen mit Rechenleistung aus dem Netz versorgt, belebten das Geschäft. Es müsse zwar hinterfragt werden, wie lange das Wachstumstempo bei der Cloud so hoch bleiben könne, sagte Analyst Colin Gillis von BGC Partners. "Aber im Moment ist AWS die Lokomotive. Und das wird auch erstmal so bleiben."

Foto: Börsenmedien AG

Ausblick und Aktie – hervorragend

Amazon legt aber noch eins drauf. Der Online-Riese garniert seine Top-Zahlen mit einem ebenso grandiosen Ausblick. Damit kannte die Aktie kein Halten mehr. Die Anteilscheine schossen nach der Veröffentlichung aus dem Stand zweistellig in die Höhe und markierten bei 628 Dollar den höchsten Stand aller Zeiten. Charttechnisch ist der Weg für weitere Kursgewinne frei.

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7