++ Diese 5 bockstarken Aktien sind jetzt ein Kauf ++
Foto: Getty Images
30.07.2020 Emil Jusifov

Alphabet vor Quartalszahlen: Das können Anleger erwarten

-%
Alphabet

Der Internet-Riese Alphabet präsentiert heute nachbörslich seine Zahlen zum abgelaufenen zweiten Quartal. Aufgrund der Coronakrise werden die Geschäftszahlen der Google-Mutter diesmal mit besonderer Spannung erwartet. DER AKTIONÄR zeigt, auf was sich Anleger im Vorfeld der Zahlen einstellen können.

Das erwarten die Analysten

Die Analysten gehen bei Alphabet in Q2 2020 von einem Gewinn je Aktie von 10,71 Dollar aus. Der Umsatz soll bei 8,45 Milliarden Dollar liegen.

Werbeeinnahmen beeinträchtigt

Alphabet teilte bereits im Vorfeld mit, dass die Werbeeinnahmen der Tochter Google durch die Coronakrise voraussichtlich beeinträchtigt werden. Dies ist der Grund, warum das Management ein umfassendes Sparprogramm angekündigt hat, welches die Personal- und Marketingausgaben betrifft.

Verbot von verschwörungstheoretischen Anzeigen

Die Alphabet-Tochter Google geht gegen Verschwörungstheorien im Kontext des Coronavirus vor und verbannt alle Covid-19-bezogenen Anzeigen, die dem wissenschaftlichen Konsens widersprechen, von seiner Plattform. Dieser Schritt sollte noch keine Auswirkungen auf die Q2-Zahlen haben.

Kartelluntersuchung des Fitbit-Deals

Wenige Stunden vor der Veröffentlichung der Quartalszahlen wurde bekannt, dass die EU wegen Googles Übernahme von Fitbit im Umfang von 2,1 Milliarden Dollar eine kartellrechtliche Untersuchung anstrebt.

Alphabet (WKN: A14Y6F)

Die Aktie von Alphabet hat seit dem Corona-Tief bereits über 50 Prozent zugelegt. Seit Jahresanfang beträgt das Kursplus rund 15 Prozent. DER AKTIONÄR sieht keinen Anlass, sich vor den Zahlen short oder long zu positionieren. Investierte bleiben an Bord.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Autor Emil  Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Alphabet

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Alphabet - €

Buchtipp: Herrschaft der Roboter

Die Welt steht vor enormen Umwälzungen, künstliche Intelligenz ist nicht mehr aufzuhalten, sie wird jede Dimension des menschlichen Lebens verändern. Zeit also, sich mit den Folgen, den Chancen und auch den Risiken dieser Technologie näher zu beschäftigen. In seinem neuen Buch präsentiert Bestsellerautor Martin Ford eine beeindruckende Vision unserer Zukunft. Klimawandel, die nächste Pandemie, Energie- und Süßwasserknappheit, Armut und mangelnder Zugang zu Bildung – bei all diesen Problemen kann der Einsatz von KI zur Lösung beitragen, in den falschen Händen aber auch tiefgreifenden Schaden anrichten. Ford trennt Hype und Sensationslust von der Realität und entwickelt einen Leitfaden, wie wir alle in der Zukunft, die wir gerade gemeinsam schaffen, erfolgreich sein können.

Herrschaft der Roboter

Autoren: Ford, Martin
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 25.01.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-964-7

Jetzt sichern