15.08.2019 Leon Müller

Alles fällt: Klöckner & Co-Aktie plötzlich 63 Prozent im Plus – was war da los?

-%
Klöckner & Co
Trendthema

Es ist früher Nachmittag, die Kurse fallen. Von jetzt auf gleich schießt die Aktie des Stahlhändlers Klöckner & Co um über 60 Prozent nach oben, steigt damit auf den höchsten Stand seit dem Schlussquartal des Vorjahres, steht als Gewinner des Tages fest. Was ist passiert? Prognoseanhebung, Übernahmeangebot?

Die Börse ist reich an Kuriositäten. Eine solche war am Donnerstag bei der Aktie des Stahlhändlers Klöckner & Co zu beobachten. Um 14:50 Uhr schoss der Kurs des Papiers plötzlich von jetzt auf gleich um über 60 Prozent nach oben, erreichte 7,59 Euro, nachdem das Papier zuvor zu 4,60 Euro gehandelt wurde. Ein schneller Blick auf den Nachrichten-Ticker brachte hier keinen Erkenntnisgewinn. Klöckner & Co – keine Meldung. Unternehmensseite: nichts. Ein Blick auf die Kurstafel brachte dann mehr Klarheit.

Falsche Eingabe

Bei einem Trade an der Börse Frankfurt wurde womöglich versehentlich ein falscher Kurs eingetragen. Statt 4,59 Euro wurde die Order über 2.000 Anteilsscheine zum Kurs von 7,59 Euro ausgeführt. Die beiden Ziffern "4" und "7" liegen auf der Tastatur übereinander. Nach Nachfrage des AKTIONÄR bei der Börse wurde die Kursstellung schnell korrigiert, die Order richtiggestellt. 

Klöckner & Co (WKN: KC0100)