100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Getty Images
04.11.2020 Michel Doepke

AKTIONÄR-Tipp PerkinElmer: Nach Top-Zukauf auf Rekordhoch!

-%
PerkinElmer

DER AKTIONÄR hat den Diagnostik- und Bioanalyse-Spezialisten PerkinElmer in den letzten Monaten des Öfteren als Krisengewinner vorgestellt. Doch die Gesellschaft ruht sich nicht auf den jüngsten operativen Erfolgen aus. Mit der Übernahme der britischen Horizon Discovery Group drängt PerkinElmer in den nächsten hochinteressanten Markt vor.

Horizon Discovery ist ein Geneditierungs- und Genmodulationsunternehmen, welches sich auf Zellen für die Forschung und klinische Anwendungen fokussiert. Dazu zählen unter anderem Reagenzien und Zellmodelle für die CRISPR- und RNAi-Forschung. PerkinElmer will die britische Gruppe nun für 383 Millionen Dollar (296 Millionen Britische Pfund) schlucken.

Horizon Discovery Group

Im ersten Quartal 2021 will PerkinElmer die Übernahme endgültig unter Dach und Fach bringen. 2019 erzielte Horizon Discovery Umsätze von 58,3 Millionen Pfund. Unter dem Strich fiel ein Vorsteuerverlust von 11,5 Millionen Pfund an.

PerkinElmer (WKN: 850943)

DER AKTIONÄR meint: Die Übernahme ist ein klarer Gewinn für PerkinElmer. Denn die Amerikaner preschen damit in einen hochinteressanten Markt vor, der in den kommenden Jahren viel Wachstum verspricht. Ohnehin läuft das Geschäft der Gesellschaft hervorragend, das Chartbild spricht Bände. Am Dienstag erreichte der Wert bei 135,49 Dollar ein neues Rekordhoch. Die Bewertung ist mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 16 für 2021 immer noch äußerst attraktiv. Bei Schwäche weiter kaufenswert!