++ Bitcoin-Boom 2.0: Jetzt einsteigen! ++
22.06.2020 Andreas Deutsch

AKTIONÄR-Tipp Hain Celestial: Break voraus!

-%
HAIN CELESTIAL GRP

Gesunde Ernährung wird für viele Menschen immer wichtiger. Davon profitiert das amerikanische Unternehmen Hain Celestial. Die Firma ist ein Pure Player in Sachen Organic Food mit einer großen Bandbreite an gesünderen Alternativen. Die Aktie hat sich in den vergangenen Wochen gut entwickelt, denn fundamental läuft es einfach.

Nach einem starken dritten Quartal hat Hain vor Kurzem die Prognose für das Geschäftsjahr 2019/20 erhöht. Beim bereinigten EBITDA erwartet der Konzern nun ein Wachstum von 15 bis 21 Prozent auf 190 bis 200 Millionen Dollar.

Der bereinigte Gewinn je Aktie soll um 25 bis 37 Prozent auf 0,75 bis 0,82 Dollar zulegen. Zuvor hatte Hain Celestial ein EBITDA von 179 bis 194 Millionen Dollar und einen Gewinn je Anteilschein von 0,62 bis 0,72 Dollar in Aussicht gestellt.

Grund für den Optimismus: Während der Pandemie wird mehr selbst gekocht. Möglicherweise setzt sich dieser Trend nach der Krise fort, zumal viele Tausend Restaurants für immer schließen könnten.

Bei den Anlegern kommt die fundamentale Entwicklung gut an. Die Aktie hat nun die 200-Tage-Linie geknackt und steht vor einem neuen 2-Jahres-Hoch. Als nächste Hürde wartet der horizontale Widerstand bei 33 Dollar. Gelingt das Break, heißt das nächste Kursziel 42 Dollar.

Hain Celestial Group (WKN: 908170)

Hain Celestial ist ein Name, den sich Anleger merken müssen, denn der Trend geht immer mehr zu bewusster Ernährung. 46 Prozent der Millennials – also knapp eine Milliarde Menschen – sagen, dass ihnen die Qualität von Nahrungsmitteln besonders am Herzen liegt. Angesichts dieses riesigen Marktes ist Hain mit einem 2021er-KGV von 31 moderat bewertet und ein Kauf.