Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
28.12.2017 Marion Schlegel

Aktienreport 3 Biotech-Favoriten 2018: Aktie vor großem Kaufsignal

-%
DAX
Trendthema

Das Jahr 2017 war zwar nicht das Jahr der großen Biotech-Player, doch es gab auch viele Lichtblicke. AKTIONÄR-Leser konnten beispielsweise frühzeitig an der Erfolgsstory von Kite Pharma teilhaben. Gekrönt wurde die Rallye zum Schluss mit einem satten Übernahmeaufschlag von rund 25 Prozent. Ein weiterer Highflyer, den DER AKTIONÄR rechtzeitig zum Kauf empfohlen hatte, ist Bluebird Bio – ausgehend von der Erstempfehlung im März 2017 steht ein Gewinn von etwa 95 Prozent zu Buche.

Und auch der Kauf von Biotech-Aktienreports hat sich gelohnt: Mit dem Empfehlungen aus dem ersten großen TSI-Biotech-Report „Reich werden mit System“ konnten in den vergangenen vier Monaten attraktive Renditen erzielt werden. Zum Beispiel mit dem China-Kracher Beigene. Report-Leser können sich über eine Performance von 48 Prozent freuen. Und mit der Aktie von Exact Sciences wurden Gewinne von rund 37 Prozent erzielt.

Im Schnitt erzielten die vier vorgestellten Aktien eine Performance von 21,3 Prozent in rund vier Monaten. Und das in einem schwierigen Marktumfeld für Biotech-Titel. Für einen erfolgreichen Start in das Börsenjahr 2018 hat DER AKTIONÄR erneut den Nasdaq Biotechnology Index einem Check unterzogen und drei neue Highflyer herausgefiltert, denen DER AKTIONÄR ebenfalls eine Outperformance im Jahr 2018 zutraut.

Aktie in den Startlöchern

Eine dieser Aktien steht nun vor einem großen Kaufsignal. Die Aktie hat zuletzt von einer Kaufempfehlung aus dem Hause Oppenheimer profitiert, die das Unternehmen auf die Liste seiner Top-Smid-Caps-Picks gesetzt hat. Die Experten erwarten, dass die Aktie schon bald mehr als 30 Prozent zulegen könnte. Um welchen Titel es sich dabei handelt und welche beiden Biotech-Werte außerdem im kommenden Jahr groß durchstarten könnten, erfahren Sie im großen Aktienreport „Mit voller Kraft voraus – die stärksten Top-Biotechs für 2018“, den Sie hier bequem herunterladen können.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0