100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
06.05.2021 Michael Schröder

Aixtron: Analysten sehen “attraktive Einstiegschance” – bis zu 50% Kurspotenzial

-%
Aixtron

Aixtron hat im ersten Jahresviertel von einer stark anziehenden Nachfrage nach Komponenten für die Halbleiterindustrie profitiert und die Gewinnprognosen für das Gesamtjahr soga leicht hochgesetzt. Die Aktie ging dennoch auf Tauchstation. Analysten sehen die Kurskorrektur als Kaufchance. Auch DER AKTIONÄR setzt auf eine Gegenbewegung.

Der größte Optimist unter den Analysten arbeitet bei der Deutschen Bank: Uwe Schupp kommt mit seinem von 25 auf 26 Euro erhöhten Kursziel sogar auf ein Kurspotenzial von rund 50 Prozent. Aber auch seine Kollegen heben für die Aktie den Daumen.

Warburg Research hat Aixtron von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 18 auf 19 Euro angehoben. Analyst Malte Schaumann begründete die Hochstufung mit dem Kursrutsch, den die Aktie des Chipausrüsters im Zuge der Erstquartalszahlen erlitten hatte - trotz eines angehobenen Profitabilitätsziels. Der Rücksetzer sei angesichts des starken Kerngeschäfts übertrieben. Er rechnet damit, dass es im Jahresverlauf noch eine weitere Zielanhebung durch das Unternehmen geben wird.

Berenberg hat die Einschätzung ebenfalls von "Hold" auf "Buy" hochgesetzt und dabei das Kursziel von 18 auf 20 Euro angehoben. Analystin Charlotte Friedrichs sieht eine attraktive Einstiegschance bei den Papieren des Halbleiterzulieferers. Das Kerngeschäft bleibe stark. Sie traut Aixtron mittelfristig ein prozentual zweistelliges Wachstum zu.

Liberum Capital ("Buy") sieht die Aktie weiter bei 24 Euro fair bewertet. Für die Analystin Olivia Honychurch ist die Kursschwäche infolge des Erstquartalsberichts ebenfalls eine eine Kaufgelegenheit. Mit der Auftragsentwicklung und höheren Jahreszielen gebe es viele Gründe für eine positive Haltung zur Aktie, so Honychurch.

Aixtron (WKN: A0WMPJ)

DER AKTIONÄR bleibt ebenfalls weiter zuversichtlich gestimmt und setzt im Real-Depot mit Hebel auf steigende Kurse. Die Aktie sollte nach einer Stabilisierungsphase ihren Aufwärtstrend schon bald wieder fortsetzen und neue Rekordniveaus ansteuern.

Mehr Infos zum Real-Depot

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage

Mit diesem Buch machte die Aktienkultur in Deutschland anno 1989 einen großen Sprung nach vorne. Peter Lynch, der Manager des unglaublich erfolgreichen Fidelity Magellan Fund, erklärte das Mysterium Börse. Einfach und verständlich vermittelte er die Grundlagen erfolgreichen Value-Investierens. Sein Werk und seine Weisheiten sind zeitlos und haben bis heute nichts an Wert und Aktualität verloren. Dazu trägt nicht zuletzt auch sein bodenständiger, humorvoller Stil bei. Jetzt auch als Einsteigerausgabe im Taschenbuch.

Autoren: Lynch, Peter
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 20.11.2017
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-565-6